Referenzen

Schauspiel Coaching // Life Coaching

Viele deutsche Schauspieler sind vor der Kamera zu laut, zu viel, zu indirekt. Dem Regisseur fehlt leider oft die Zeit ihnen gebührend zur Seite zu stehen. Ein Coach wie Regina, die dem Schauspieler die Sicherheit gibt der filmischen, leisen Großaufnahme zu vertrauen ist heute unverzichtbar!

Ulrike Grote, Regisseurin, Oscar-Preisträgerin

 

Ich habe einen kleinen Einblick in Reginas Arbeit gewonnen und einige meiner Schauspieler

haben mit ihr gearbeitet. Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen.

Uta Hansen, Schauspielagentin

 

 

Ich bereite mich mit Regina gerne auf Dreharbeiten oder Vorsprechen vor.

Aus der Begegnung mit ihr schöpfe ich viel Inspiration, Kraft und Vertrauen, auf meine eigenen Impulse zu achten.

Jasmin Wagner, Schauspielerin, Sängerin

 

 

Die Arbeit mit Regina ist im besten Sinne des Wortes „schamlos“. Denn durch ihre wunderbare Art und ihre große Empathie verliert man jede Scham, auch mal einen anderen Blick auf die eigene Herangehensweise zu wagen. Ausprobieren, suchen, verwerfen und finden.

Reginas Coaching ist ein großer Segen und eine tolle Bereicherung für Jeden – also: Hin da!

Julian Sengelmann, Schauspieler, Musiker, Theologe (eig. Sendung NDR „FEIERtag. Sengelmann sucht…“)

 

 

Durch Reginas liebevolle wie scharfsinnige Impulse habe ich mich, meine Beziehungen, meine berufliche Zukunft sehr zum Positiven verändert und vermeintliche Schwächen zu Stärken ausgebaut. Nach einer Meisner-Session mit ihr fühle ich mich oft wie neugeboren.

Leon Hoge, Schauspieler

 

 

Ich schätze an Regina besonders ihre uneitle Unterstützung, ihre Präzision und sensible Beobachtungsgabe.

Ihr guter Geschmack ermutigt mich, auch unkonventionelle Entscheidungen zu treffen.

Außerdem bietet ihr Landsitz ideale Arbeitsbedingungen: man kommt aus seinem gewohnten Umfeld ´raus und kann sich in völliger Ruhe sehr gut auf seine Arbeit fokussieren. So gehe ich stets gestärkt und voller Vorfreude zum Dreh.

Meike Kircher, Schauspielerin ( „Die Kirche bleibt im Dorf“)

 

 

Einige meiner SchauspielerInnen arbeiten regelmäßig mit Regina. Neue Perspektiven auszuprobieren und dabei die Wahrhaftigkeit im Spiel zu bewahren, ist ein Teil des Trainings, das sie sehr schätzen.

Marion Gehrmann, Schauspielagentin